Schlagzeilen

Die Offene Lesebühne am 27. Februar

So einen Lesebühnenabend wird es noch nicht gegeben haben! (Und das wird noch nichts sein im Vergleich mit April.)
Mammutaufgaben warten auf uns, auf euch, auf alle! Diesmal wird ein gigantischer Kessel Suppe eingebrockt, welche wir alle später genüsslichst auslöffeln – im April nämlich, so viel dürfen wir jetzt schon verraten. Und Ihr, die Besucher und Teilnehmer, schreibend, zuhörend, vorlesend, ausdenkend, mitredend, sitzt diesen Februar noch mehr am Drücker als sonst – viel, viel mehr! Doch genug der Andeutungen. Kommt, erlebt es selbst, und bringt eure Freunde mit.

Denn auch dies verheißt der Februar: ein neuerliches Themenbeauftragten-DEBÜT! Maik Lippert hat sich im Dezember erstmals aufstellen lassen und von Euch das Thema „Februar grün“ zugelost bekommen. Was ihm dazu aus der Feder geflossen ist, erfahrt ihr exklusiv im Zimmer 16. Außerdem gibt es wie immer weitere AutorInnen, die mit ihren neuen Texten überraschen. Ausdrücklich laden wir (wie immer) Beginner ein, sich bei SoNochNie erstes Feedback und Anregungen zu holen!


Da schlägt’s zwölfe – Der SNN Jahresplaner!

snip_20161201193710Wir haben uns – ganz uneigennützig – überlegt, mit was für einem Geschenk wir Lesebühneninteressierten eine Jahresendfreude machen könnten, und sind auf diese Idee gekommen: mit einem Kalender! In dem der Lesebühnenmontag jedes Monats bereits unübersehbar eingetragen ist. Zum Downloaden, Ausdrucken, Anpinnen, Freuen! Hier ist er, und viel Spaß!


Was bisher geschah:

Rückblick auf die Januar-Lesebühne im Zimmer 16: Wer las was und wie wars und was wurde dann darüber geredet? Und noch einiges mehr z.B. über den Themenbeauftragten Frank Georg Schlosser. Was Sie selbst nun hier lesen können.

.

.

.

.

dez2Dezember heißt seit nunmehr fünf Jahren auch: Bibliothekeslesung. Das nebenstehende Motto des Abends verleitete indes niemanden im Saal, alles stehen und liegen zu lassen, sondern entweder zu lesen oder zuzuhören …
.
.


Schreib dich ins Pantheon der Themenbeaufragten!

pantheonkl2Jeder (schreibende) Besucher der Lesebühne kann sich bei der Auslosung der Themenbeauftragten zur Verfügung stellen! Panik, Angstschweiß und Verzweiflung darüber, nichts zum ausgelosten Thema zustande zu bringen, sind ebenso sicher wie ewiger Ruhm, Anerkennung und frenetischer Applaus des Lesebühnenpublikums. Mehr Infos hier.


Wenn ihr mehr über SO NOCH NIE wissen wollt, euch unsere Veröffentlichungen interessieren oder ihr einfach neugierig seid auf ein paar taufrische Textauszüge, dann schmökert euch durch die entsprechenden Seiten und aktuellen Beiträge oder auch älteren Schätze in allen Kategorien. Wir freuen uns auf eure Kommentare dazu.