Schlagzeilen

Die nächste: 27.01.

IMG_20190602_164744 (2)

Feinsinnige Poesie? Selbstvergessener Mindflow? Sanft aquarellierende Wortmalerei? Was wird der Themenbeauftragten der Januar-Lesebühne zu diesem Publikumsthema einfallen? Catriona Fadke hat sich bei ihrem SNN-Debüt im November mutig aufstellen lassen, um im Januar die Lesebühne mit ihrem eigenen Text zu eröffnen. Wer außer ihr einen selbstgeschriebenen Text bei SNN vorstellen will – fertig, unfertig, halb fertig usw – muss sich an kein Thema und nichts halten außer an die maximal 15 Minuten Lesezeit. Dann wird diskutiert. Wir sehen uns am 27. Januar um 19.30 Uhr im Zimmer 16.


Was bisher geschah:

23. Dezember 2019, die letzte Offene Lesebühne SoNochNie dieses Jahrzehnts, die 140. überhaupt. Man hätte meinen können, die Bescherung stünde an, denn es wurde voller und voller im Zimmer 16 und auf der Leseliste des Moderators Leovinus. So voll, dass mehrere Leselustige am Ende nicht gehört werden konnten. Darüber sind wir immer zwiegespalten – traurig, denn wir sind immer neugierig und denken, jede und jeder mit dem Mut, eigenes vorzutragen, soll auch dürfen, aber mehr als acht pro Abend geht einfach nicht, und andererseits froh, denn es zeigt, wie viele ihre Texte bei uns vorstellen wollen. Frank Georg Schlosser als Themenbeauftragter fing an. Und das war noch lange nicht alles, was unsere Besucher*innen und Teilnehmer*innen erleben und diskutieren konnten! Erfahren Sie alles im Foto-Bericht, sie finden ihn hier.


Schreib dich ins Pantheon der Themenbeaufragten!

pantheonkl2

Wer schreibt und zur Lesebühne erscheint, kann sich bei der Auslosung der Themenbeauftragten zur Verfügung stellen! Panik, Angstschweiß und Verzweiflung darüber, nichts zum ausgelosten Thema zustande zu bringen, sind ebenso sicher wie ewiger Ruhm, die original SNN-Ehrenurkunde und frenetischer Applaus des Lesebühnenpublikums. Mehr Infos hier.


Wenn ihr mehr über SO NOCH NIE wissen wollt, euch unsere Veröffentlichungen interessieren oder ihr einfach neugierig seid auf ein paar taufrische Textauszüge, dann schmökert euch durch die entsprechenden Seiten und aktuellen Beiträge oder auch älteren Schätze in allen Kategorien. Wir freuen uns auf eure Kommentare dazu.