Wechselwirkungen. SNN zu Gast

Niemand weiß am Morgen, wie ein Tag enden wird. Einer gewinnt im Lotto, ein anderer findet die große Liebe, der Dritte den Tod. Was für den einen das große Glück bedeutet, beschwört für den Nächsten den Untergang herauf.
Die Geschichten dieses Abends verbindet eines: Sie entstanden für die Pankower Lesebühne „So noch nie“, die seit fünf Jahren im Zimmer 16 zu Hause ist. Sie berichten von den unterschiedlichsten Wechselwirkungen, die das Leben für jeden von uns bereit hält. Hochkomisch, tief philosophisch, erschreckend oder berührend – jedes Mitglied der Lesebühne serviert bei der traditionellen Dezemberlesung seinen eigenen Stil.
Lauschen Sie Michael Wäser und seinen KollegInnen Ulrike Warmuth, Angela Bernhardt, Leovinus und Frank Georg Schlosser, wenn sie mit kurzen Geschichten Wechselwirkungen beleuchten, die die Zuhörer so noch nie betrachtet haben.
Lassen Sie sich von den Improvisationen überraschen, die Annette Wizisla sich auf dem E-Piano im Anschluss zu jedem Text einfallen lässt.
Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 11.Dez. 2014, 19.30 Uhr
Janusz-Korczak-Bibliothek Pankow
Berliner Str. 120/121, 13187 Berlin-Pankow

(Text von: Leovinus)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s