Auszug aus „Die Schlacht vom Prenzlauer Berg – Ein Epos in fünf Gesängen“ von Michael Wäser

Vierter Gesang

Doch während noch ordnen sich jene und diese und spähen die Schwächen
Der Gegner, die Zucht auch der eigenen Kämpfer, heran aus Südost
Naht das Unheil. Ein Heer, so erbarmungslos, stark und bewaffnet mit neuestem
Kriegsgerät, bebend die Masse sich bahnt ihren Weg auf das Feld.
Kundschafter gleiten erst lautlos auf schlankem Gestell und zwei Rädern,
Die Sonne im Rücken, ihr Fixie so flink wie der Schwertfisch auf blutiger
Jagd. Die Augen so groß wie die Augen des Schwertfischs auf blutiger
Jagd. Die Reifen so scharf wie das Schwert des Schwertfischs auf blutiger
Jagd. Sie weisen dem Heere, das folgt, nun den Weg des Triumphes.
Da kommen sie, Reihen um Reihen geschlossen, heran wie die Brandung
Des wütenden Meeres! Ein Fußvolk mit magischen Brillen, die sengenden
Strahlen der Sonne zu schleudern auf jeglichen Feind. Es folgen
Die leichten Kohorten mit rumpelnden Wägen voll Säuglingen, Kleinkindern.
Dachshunde schnappend nach Luft, entkommen dem sicheren Tode,
Den kniehoch gehäuften Beruhigungssaugern am Kolle, die watend
Durchschreiten die Väter und Mütter, bewaffnet mit kochendem Latte,
Zu brühen wer immer sich stellt zwischen sie und den Dackel. Sie stoßen
Voran nun und wehe, es folgen noch schlimmere Truppen, gerüstet
Mit doppelläufigen Streitwägen, Zwilling um Zwilling darin,
Hochbegabt, dreihundert Säuglinge, Halbgötter noch ohne Zähne.
Die Phalanx verbreitet nur Schrecken und Angst, wo immer sie bahnt
Sich den Weg, zerschmetternd die Knie, zermalmend die Füße der Feinde!
Fliehet, Verlorne! Umsonst vergießt ihr das kostbare Blut gegen
Diese Titanen, die Schonung nicht kennen, nur glorreichen Sieg!

Das komplette Epos können Sie hier lesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s