SoNochNie bei der LANGEN NACHT DES BUCHES in Moabit

Ein neugieriges Publikum hat gestern Abend unseren Kurzgeschichten in der Zunftwirtschaft gelauscht. Mit einigen Gästen sind wir im Anschluss ins Gespräch gekommen über Parallelen zwischen Gehörtem und Erlebtem, Schreibstile und unsere offene Lesebühne im Zimmer 16. Vielleicht werden wir die eine oder den anderen dort wiedersehen. Dank für einen gelungenen Abend!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s