SoNochNie-AutorInnen lesen in Moabit

Die 5. Lange Nacht des Buches in Moabit am 16. November verwandelt eine Nacht lang Moabit in eine einzige Lesebühne. So noch nie beteiligt sich gleich mit mehreren Lesungen:

  • 19.30 Uhr, SoNochNie – Lesebühnentexte gibt’s unwiderstehlich vorgetragen von Ulrike Warmuth, Frank Georg Schlosser und Angela Bernhardt in der ZUNFTWIRTSCHAFT, Arminiusstraße 2-4, in der Arminiusmarkthalle.
  • 19.30 Uhr, Michael Wäser liest aus seinem Roman „Familie Fisch macht Urlaub“ über die abenteuerliche DDR-Flucht einer Großfamilie 1961. WO?  Galerie Udo Würtenberger, Elberfelderstr. 10.
  • 20.00 Uhr, Loti Kioske versprüht seinen scharfen Humor unter Zuhilfenahme verschiedener selbstverfasster Geschichten im Kapitel 21, Lehrter Str. 55.

Das ausführliche und offizielle Programm der Buchnacht gibt es bald in Moabit und bei diesem link zum Veranstalter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s